Ihr und euer Scout im Netz

 

Das schreiben Fans, Freunde und Familien über ihre Erfahrungen und Erlebnisse mit einem echten Scout.

(Danke an alle für die tollen Fotos!)

Ihr seid auch glücklich mit eurem Scout und habt was zu berichten? Schreibt uns einfach – gerne eine Direktnachricht über Facebook, Instagram  – oder klassisch per Mail an kontakt@scout-schulranzen.de

Spider mit Extra-Power.

Weshalb sich Journalistin und Buchautorin Nadine Luck vom Familienblog „Mama und die Matschhose“ gemeinsam mit ihrem Sohn für den Scout Alpha entschieden hat. Ausgesucht haben sie übrigens ein Motiv mit LED-Sicherheitsausstattung „Safety Light by Osram“.

Zum Blogbeitrag von Nadine Luck

 

Macht Nadines Sohn glücklich: das Scout Set aus Ranzen, Sporttasche, Schüleretui und Schlampermäppchen.

Mehr Vorfreude auf die Schule – mit dem Scout Genius.

In ihrem „Lavendelblog“ berichtet Anika Barton sehr berührend von ihren Erfahrungen bei der Einschulungsvorbereitung – und auch, was der Schulranzenkauf damit zu tun hat.

Zum Blogbeitrag von Anika Barton

Das Lavendelmädchen freut sich über ihren Scout Genius im Design „Lilac Leaves“.

Juhu, ein Scout!

Generation Scout 2.0: Bloggerin Anke Neckar wurde 1983 mit einem knallroten Scout eingeschult. Heute liebt ihre Tochter den neuen Scout Alpha Safety Light „Pink Mandala“. Warum, lest ihr auf Ankes Familienblog „Lächeln und Winken“!

Zum Blogbeitrag von Anke Neckar 

Der Scout Alpha im Mandala-Design begeistert Ankes Tochter.

Wie der Vater, so der Sohn.

Christoph bloggt auf „Bananapapa“ – und dort erfahrt ihr auch, warum sowohl er als auch sein Sohn sich für einen Scout Schulranzen entschieden haben.

Zum Blogbeitrag auf Bananapapa

David, der Sohn von „Bananapapa“ Christoph, liebt seinen Scout Alpha im Motiv „Bat Robot“.

Im Härtetest.

Dorothee May ist Mutter und Lehrerin – sie weiß also, worauf es bei Schulranzen vor, während und nach der Schule ankommt. Über ihre Erfahrungen mit dem Scout Alpha berichtet sie im Bagsites Magazin.

Zum Blogbeitrag von Dorothee May

Dorothees jüngstes Kind und ihr Scout Alpha.

Ein Flamingo mit Glitter!

Rebekka bloggt auf KiMaPa (ja, genau, das ist die Abkürzung von „Kind, Mama, Papa“). Dort berichtet sie von ihrer Schulzeit und ihrer besonderen Beziehung zu ihrem Scout: „Wie stolz ich war, auf meinen knall orangen Scout Schulranzen, der mich meine gesamte Grundschulzeit begleitet hat.“ Warum es für ihre Tochter nun auch unbedingt ein Scout Schulranzen werden musste, lest ihr auf ihrem Blog!

Hier geht's zu KiMaPa

Rebekkas Tochter gefällt am Scout Alpha Premium besonders gut, dass sie den Flamingo „wischen“ kann.

Verantwortung für Mensch und Umwelt

Die Marke Scout ist bluesign® SYSTEM PARTNER und engagiert sich im Global Compact.

BLUESIGN – das Zeichen für Nachhaltigkeit

BLUESIGN steht für eine Reduktion der Umweltbelastung während des gesamten Herstellungsprozesses – mit dem Ziel, den ökologischen Fußabdruck eines textilen Produktes zu minimieren.

Unternehmen, die nach dem bluesign® SYSTEM produzieren, erfüllen sehr strenge Kriterien. Die Scout Produktionsstandorte, Lieferanten und weitere an der Herstellung beteiligte Unternehmen engagieren sich im Sinne von bluesign® dafür, die benötigten Ressourcen so ökologisch und nachhaltig wie möglich einzusetzen. Mehr zu BLUESIGN

Global Compact – die UN-Initiative

Diese Initiative der Vereinten Nationen hat zehn Prinzipien aus den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung aufgestellt. Die Steinmann Gruppe beteiligt sich am Global Compact und bekennt sich damit zu ihrer unternehmerischen Verantwortung. Mehr zum Global Compact 

© 2020 Die Steinmann Gruppe. Alle Rechte vorbehalten.